Zentrale 1150 Wien
Sechshauser Straße 10
1150 Wien
Ihr Weg zu uns auf Google Maps


Öffnungszeiten:
Mo bis Do: 9:00 - 12:00 & 14:30 - 18:00
Fr: 9:00 - 18:00, Sa: 9:00 - 12:00
Juli & August samstags geschlossen

BYRON FERGUSON Signature Knife

 139,00

Preis inklusive Umsatzsteuer

zuzüglich Versandkosten.

Produktinformationen

Artikelnummer:

WBF0102

Hersteller:

Wildsteer

Klingenmaterial:

X46CR13

Klingenlänge:

110mm

Griffmaterial:

Stabiliwood

Gesamtlänge:

230mm

Grifflänge:

Gewicht:

250g

Klingenstärke:

4,8mm stark

Verschlussart:

Öffnungshilfe:

Artikelnummer: WBF0102 Hersteller: Wildsteer
Klingenmaterial: X46CR13 Griffmaterial: Stabiliwood
Gewicht: 250 gKlingenstärke: 4,8 mm
Klingenlänge: 110 mmGesamtlänge: 230 mm
Oberflächenbeschaffenheit: satiniert Scheide: Hochwertige Lederscheide

Lieferzeit: 2-4 Werktage

Sofort lieferbar

Loading...
Zur Wunschliste hinzufügen

Produktdetails

Dieses Messer ist aus der Zusammenarbeit zwischen Byron Ferguson (Meister des Longbow), Peter O’Stecher (renommierter österreichischer Bogenschütze) und Wildsteer hervorgegangen.

Byron Ferguson wünschte ein vielseitiges, in Frankreich hergestelltes Messer.
Da es eine starke und robuste Klinge besitzt, kann dieses Messer in der Tat genauso für die Jagd wie für Outdoor-Aktivitäten benutzt werden. Der hohe Anschliff der Klinge gibt ihm eine äußerst gute Schärfe. Es liegt sehr gut in der Hand, der ergonomische Griff ist mit einem Handschutz und einer Daumenrampe ausgestattet. Der Griff ist aus „Stabiliwood“ (stabilisiertes von der Firma Philbows entwickeltes Holz) und wird in Frankreich hergestellt. 
Er wird per Wasserstrahl geschnitten und mit der Hand bearbeitet.

Die vertikal getragene Lederscheide ermöglicht sicheres ziehen & versorgen des Messers.

Das von Byron Ferguson signierte Messer wird mit Geschenkschachtel geliefert. (ohne Abbildung).
Es gehört zum Produktsortiment der „Bryon Ferguson Signature Series“.

Produktbeschreibung

WILDSTEER
Gegründet vom französischen Ingenieur und Hobbyschmied, Edouard de Buyer, war das Wildsteer-Messer ursprünglich zur Unterstützung bei seinem Hobby, dem Bogenschießen, gedacht. Das Werkzeug sollte Pfeile ziehen, Schnitzen, in Holz ritzen, Ausästen und Entgraten können. Somit war das erste Wildsteer geboren und zudem eine Unternehmensgeschichte, die ihren Ursprung im Jahr 2004 findet. Nach etlichen Feldversuchen wurde das Wildsteer für den Jagd-und Outdoorbereich in Sachen Stabilität, Schnittgüte und Handlichkeit für Mann und Frau perfektioniert. Auch seine Frau, Danielle de Buyer, ist seit Jahren ebenfalls im Betrieb tätig und unterstützt mit ihrer Ingenieurs-Expertise.  Das junge Unternehmen hat sich sowohl auf dem europäischen als auch auf dem amerikanischen Markt einen Namen gemacht und begeistert mit auffälligen Designs und praktischen Funktionen. Gefertigt werden alle Messer von Wildsteer direkt in Frankreich.

Zubehör und ähnliche Produkte:

Das könnte dir auch gefallen …

Zuletzt angesehene Produkte:

Zuletzt angesehene Produkte:

    Der Messerkönig empfiehlt:

    Kursanmeldung

    Ausgewählter Kurs:
    Anzahl der Teilnehmer: